Wirtschaftlichkeit erhöhen

Stille ist die neue
Lautstärke

Alle_Slider/Produkte/home_Produkt1.jpg
Alle_Slider/Produkte/home_Produkt2.jpg
Alle_Slider/Produkte/home_Produkt3.jpg

rodukte Original FeinMikro FM

Die physikalischen Grundlagen von Mikroabsorbern sind in vielen Jahrzenten bekannt, konnten jedoch lange Zeit technisch nicht umgesetzt werden. Mit dem Original FeinMikro FM Schallabsorber, gefertigt aus Holz, Kunststoff, Schichtstoff oder Glas können wir heute die ästhetischen und akustischen Raumanforderungen erfüllen.

Dieses Produkt vereint in beeindruckender Weise Form, Funktion und Wirkung. Für größere komplexe Räume eignen sich die bis ins Detail geplante und vorgefertigte FM Absorber ganz besonders, denn unsere Planungserfahrung garantiert eine professionelle und so kurz wie mögliche Projektabwicklung.

Unsere Produkte sind im Hallraum nach ISO 354 und ISO 11654 getestet. Die Auswertungen werden in den Produktedatenblättern dargestellt.

Im Objektbereich wird meistens auch der Brandschutz gefordert. Unsere Platten sind von der Brandklasse B2 bis zur Brandklasse A2 im Verbund getestet.

Technologie

Innovative Technologien machen die Akustikabsorber nahezu unsichtbar

  1. Die mikroperfierte Deckschicht, mit weniger als 300 µm Lochdurchmesser, ist nahezu unsichtbar.
  2. Die versatzfreie Perforation verhindert unruhige, unharmonische Oberflächenoptik.
  3. Schalloptimierte Konstruktion nach dem Prinzip eines Holz-Resonators.
  4. Rückseitig Vlies oder mikroperforierter Gegenzug.

Datenblätter

Datenblatt MAKUSTIK Feinmikro FM

Datenblatt MAKUSTIK Feinmikro FM Lamellen

Datenblatt MAKUSTIK Feinmikro FM Vorwand

Datenblatt MAKUSTIK Feinmikro FM Kunststoffglas

Akustik - Nachhallzeit 

Die Nachhallzeit gibt vereinfacht gesagt die Zeitdauer an, die ein Schallergebnis im Raum benötigt, um unhörbar zu werden.
Die Nachhallzeit (gemessen in Sekunden) gibt an, wie lange ein Geräusch nach dem plötzlichem Abschalten der Schallquelle im Raum nachhallt. Sie ist ein Kriterium für die Wahrnehmung eines Raumes, ob der Raum als akustisch "lebhaft" oder "leblos" wirkt.
Technisch wurde die Zeitdauer für eine Abnahme des Schalldruckpegels im Raum um 60dB als Nachhallzeit T definiert.
Für jeden Raum gibt es in Abhängigkeit von Grösse und Nutzung für Sprache und Musik eine Spanne für die optimale Nachhallzeit.
Die Nachhallzeit für Sprache darf nicht zu lang sein. Eine gute Obergrenze der Nachhallzeit ist 0.8s, andernfalls überlagert sich zeitlich versetzt der gesprochene Schall. Die Sprachverständlichkeit nimmt merklich ab.

Lombard Effekt

In einem Raum mit hohem Nachhall ist die Verständigung schwierig.
Während dem Gespräch mit anderen hebt man unwillkürlich seinen Sprachpegel an. Dies führt zu einem weiter steigendem Lärmpegel
und alle Beteiligten werden zunehmend lauter. Lautes Sprechen lässt wiederum die Sprachverständlichkeit sinken. Dieses Verhalten wird als Lombard Effekt bezeichnet. So zeigen Messungen in Kindertagesstätten teilweise einen Lärmpegel über 90dB(A), welcher zu Hörschäden führen kann.

Akustiksegel, Akustikabsorber, Akustikdecke, Akustikwand
Akustikdecke, Akustikabsorber, Akustikwand, MAKUSTIK,

Nutzen Optimale Raumatmosphäre erhöht die Wirtschaftlichkeit

Wird das Verständnis und das Raumgefühl optimiert, erhöht sich auch die Konzentrationsfähigkeit. Dies wirkt sich auf eine höhere Wirtschaftlichkeit in Büros, Schulen, Produktionsbetrieben und Gaststätten aus.

Gute Luftqualität ohne Staubimissionen

Staubablagerungen verringern nebst der Schallabsorption auch die Raum-Hygiene. Die Luftqualität in vielen Räumen übersteigen die Hygienegrenzen bei weitem. In den Bereichen Gesundheit, Verpflegung, Ausbildung und Arbeit sind diese jedoch unzulässig. Bei Einsatz von FeinMikro Schallabsorbern an Wänden und geschlossenen Decken können gesundheitsschädliche Staubablagerungen gänzlich ausgeschlossen werden.

Akustik Decke, Akustikabsorber, Akustikwand, Akustikbild, Akustik Messgerät

Pflegeleichte Akustiklösungen ohne Unterhalt

Wandverschmutzungen an FM Absorberflächen können einfach gereinigt werden. Eine Verletzungsgefahr sowie mögliche Abnutzungserscheinungen beim Einsatz von bewährten Holz- und Schichtstoffmaterialien treten nicht auf. Die geforderte Stabilität und Nachhaltigkeit wird gewährleistet.
Keine Verletzungsgefahr durch die FeinMikro Bohrungen.
Durch die feinen 0.3mm Bohrungen, ist die Oberfläche glatt und es hat keine scharfen Rillenkanten. Dadurch können diese Platten auch gut in Schulanlagen, Mehrzweckhallen oder Korridoren angewendet werden.

Akustikbild, Akustikwand, Akustikdecke, Akustikabsorber, Akustikdruck

Akustikbilder, Akustikabsorber, Akustikdecke, Akustikwand, Akustiksegel

ARTSORBER® PRINT - Akustikbild

Schallabsorbierendes Akustikbild und Eyecatcher mit individuellem Motivdruck. Schöne, rahmenlose Optik durch die Umspannung der Außenkanten. Grosse Gestaltungsfreiheit durch vielzählige Motive: Eigene oder Lizenzmotive, Logos, Grafiken. Einfache Aufhängung an zwei Befestigungspunkten.

Der Breitbandabsorber, mit besten Absorptionseigenschaften im mittleren und hohen Frequenzbereich, senkt den Geräuschpegel, reduziert den Nachhall und sorgt für eine komfortable Raumakustik.

Eigenschaften

Der Breitbandabsorber, mit besten Absorptionseigenschaften im mittleren und hohen Frequenzbereich, senkt den Geräuschpegel, reduziert den Nachhall und sorgt für eine komfortable Raumakustik.

Einsatzbereich

Einzel- und Gruppenbüros, Grossraumbüros, Konferenzräume, Kantinen und Aufenthaltsräume, Flure, Wartezonen, Schulungsräume, Call-Center, u.v.m.

Akustik

Der artsober print entspricht der höchsten Absorberklasse A. Die Werte wurden mit 25 mm Wandabstand bei der Messung im Hallraum nach DIN EN ISO 354 ermittelt. Größe des Prüfobjekts 120 x 180 cm = 2,16 m², siehe Messkurve. 40 mm dickes Akustikelement aus Melaminharzschaumstoff, beidseitig vlieskaschiert, mit integriertem Aluminiumrahmen. 

Datenblatt Akustikbild artsorber print

Akustikdecke, Akustikabsorber, Akustik Spanndecke, Akustiksege

Akustikdecke, Akustikabsorber, Akustik Spanndecke

Akustik-Lichtsegel

Eindrucksvolle, grossflächige Akustiklösung für die Bespannung ganzer Deckenflächen. Der Spannstoff besteht aus textilem Akustikgewebe, uni in vielen Farben oder aus individuellem Motivdruck. Einbauten, Leuchten oder Lüftungen, sind ebenso möglich wie eine ganze oder teilweise Hinterleuchtung.

Einsatzbereich
Gruppen- und Grossraumbüro, Open-Space-Office, Konferenzraum, Flur, Schulungsraum, Betriebsgastronomie, Hotel, Foyer, usw.

Akustik

Geprüfte Akustikstoffe. Außerdem individuelle Anpassung der Akustikwerte durch deckenseitig verklebte, individuelle Absorberdicken. Absorber aus umweltfreundlichem Polyester.

Formate
Grossformate bis 5m Breite und 20m Länge. Formen und größere
Formate auf Anfrage.

Projektionsbild Akustik, Akustikabsorber, Akustikwand

ARTSORBER® PROJECTION

Schallabsorbierende Projektionsfläche

Die Projektionsfläche eignet sich für die Dia-, Film-, Arbeits- und Videoprojektion mittels Beamer-, Full HD- und Filmprojektoren durch Aufprojektion (Bildprojektion von vorne auf die Oberfläche) und reduziert gleichzeitig den Geräuschpegel und die Nachhallzeit. Die Oberfläche ist weiss, plan und verfügt über eine ausgezeichnete Bildwiedergabe. Kundenspezifische, auch sehr grosse Formate, erhältlich.


Akustikelement, Akustik Stellwand, Akustikabsorber

Akustik Stellwände / Trennwände

Neu auch mit FeinMikro erhältlich

Das Akustik Stellwand- / Trennwandsystem bietet Flächen für die Absorption und schirmt einzelne Bereiche ab. Die Stellwände sind selbststehend und können als Trennelemente für die Nischengestaltung eingesetzt werden.
Die Akustik Trennwände sind in verschiedenen Dekoren erhältlich wie z.B. in Weiss, Eiche rustikal und Beton-optik. Diese Elemente sind schnell und individuell einsetzbar. Die Raumakustik kann somit schnell und einfach verändert werden.





Akustik Kühldecke Heizdecke, Akustikdecke, Akustikabsorber, Akustikwand

Akustikdecke, Akustik Metalldecke, Akustikwand, Akustikabsorber, Akustikwand

Heiz- und Kühldecken mit Akustikperforierung

Fühlen Sie sich wohl mit uns.
Bestimmendes Element in der Raumnutzung ist der Wohlfühlfaktor, geprägt durch eine Vielzahl physischer und psychischer Einflüsse. Das Raumklima - unter Verwendung dieser Kühldeckentechnik mit stiller Raumkühlung - spielt hierbei eine entscheidende Rolle.
Ihr Nutzen:

  • optimale Behaglichkeit ohne Zugerscheinungen
  • Hygienisches Raumklima, kein Sick-Building-Syndrom,
  • Lautlose Kühlung
  • Gleichmässige Temperaturverteilung
  • Niedrigere Betriebskosten von lediglich 30 - 60 % gegenüber konventionellen Klimaanlagen
  • Niedrigere Investitionskosten
  • Ideal in "Grünen Gebäuden", die als wesentlichen Bestandteil nachhaltigen Bauens auf die Grundlagen Ökologie, Ökonomie und Qualität setzen.










Interesse?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie ganz einfach über untenstehendes Kontaktformular mit uns Kontakt auf und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vielen Dank!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.